Historie.

Vor ca. 15 Jahren im städtischen Marketing angefangen, liegt unser heutiger Schwerpunkt vor allem auf der strategischen und operativen Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen im Bereich der digitalen Markterschließung.

Die Deutsche Stadtmarketing GmbH wurde 2008 in Hannover gegründet. In diesem Jahr haben wir mit City2Click das erste handybasierte Stadtinformationssystem entwickelt und in zahlreichen Projekten erprobt. Ab dem Jahr 2009 liefen zahlreiche Projekte mit Städten, Landkreisen und Verkehrsunternehmen erfolgreich im Regelbetrieb.

Im August 2019 haben wir unseren Firmensitz in Krefeld verlegt. Aus unseren Büros im Campus Sollbrüggen kümmern wir uns um die Durchführung und Begleitung der Kundenprojekte. Unsere Krefelder Mitarbeiter sind aber nicht die Einzigen, die unsere Kunden tatkräftig unterstützen. Dank der Flexibilität unserer Außendienstmitarbeiter sind wir in der Lage, deutschlandweit vor Ort für unsere Kunden da zu sein.

Zeitstrahl

Gründung 2008 in Hannover

Im Jahr 2008 wurde mit City2Click das erste handybasierte Stadtinformationssystem entwickelt und in Projekten erprobt. Bereits im Jahr 2009 liefen zahlreiche Projekte mit Städten, Landkreisen und Verkehrsunternehmen erfolgreich im Regelbetrieb mit insgesamt über 10.000 Info-Punkten mit mobilen Informationen für SmartPhones.

2015 - Smart City Apps
Die Deutsche Stadtmarketing Gesellschaft entwickelt in 2015 eine eigene technologische Basis für Smart City Apps. 
 
Das Baukastensystem besteht aus folgenden Modulen:
  • Content Management System für Texte und Bilder
  • Branchenverzeichnis mit Ausleitung für Websites, Web Apps und native Apps
  • Frontend Gestaltung für PoI und Branchenbuch
  • Erstellung nativer Apps für iOS und Android
  • Administration und Verwaltung von Nutzern, Rollen & Rechten
2017 - Kooperation mit pirobase imperia
Die Deutsche Stadtmarketing Gesellschaft schliesst mit dem Marktführer für Content Management Systeme (CMS) im öffentlichen Bereich pirobase imperia gmbh einen langfristigen Kooperationsvertrag.
pirobase imperia liefert seit vielen Jahren das CMS für große Städte wie Berlin, Köln, Nürnberg, Kassel, Bonn, Erfurt. Ebenfalls bedient pirobase imperia mit seinen CMS die vier Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen und Berlin. Einige kommunale Rechenzentren in diesen Ländern sind offizielle Partner von pirobase imperia.
 
Die Kooperation ermöglicht es pirobase imperia, auch kleinere und mittlere Städte mit neuen Webportalen in der Qualität der Hauptstadt Berlin www.berlin.de zu bedienen, da die Deutsche Stadtmarketing in bestimmten Konstellationen die Förderung und Vorfinanzierung übernimmt.
 
Städte mit innovativen Stadtmarketing-Projekten und dem Bedarf an offizieller Förderung durch die Deutsche Stadtmarketing Gesellschaft können sich um eine Förderung durch die Deutsche Stadtmarketing Gesellschaft bewerben.
01.2019 - Kooperation mit Schweizer Digitize!

Im Januar 2019 vereinbarte die Deutsche Stadtmarketing eine Partnerschaft mit der Digitize! in Pfäffikon SZ, im Kanton Schwyz. Digitize! ist exklisiver Vermarktungspartner aller Produkte und Services der Deutschen Stadtmarketing in der gesamten Schweiz.

06.2019 - Deutsche Stadtmarketing Gesellschaft zieht von Berlin nach Krefeld

Am Freitag, 28. Juni 2019 gaben wir bekannt, dass wir den Sitz der Gesellschaft nach Krefeld verlegen. Nach intensiven Gesprächen mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Krefeld sowie Dr. Tilman Herzog, Eigentümer des Campus Sollbrüggen wurde die Entscheidung in der Gesellschafterversammlung Ende Mai getroffen.

 
Im August 2019 erfolgte die offizielle Sitzverlegung. Ausschlaggebend für die Entscheidung für den Standort Krefeld ist neben den persönlichen Wurzeln der Geschäftsführer der Ballungsraum NRW, das Angebot attraktiver Immobilien mit guter Infrastruktur sowie die Verfügbarkeit gut ausgebildeter Fachkräfte für Online Marketing und Softwareentwicklung in Krefeld.